Präsidentschaftswahlen Österreich 2016

posts 11 - 19 by 19
  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016

    zk25_1, 29.04.2016 11:03, Reply to #10
    #11
  • Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    gruener (Luddit), 01.07.2016 00:56, Reply to #11
    #12

    Falls eine (komplette) Wahlwiederholung anberaumt wird, schlage ich vor:

    der alte Markt wird gemäß des "offiziellen" Endergebnisses ausgeschüttet.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    dseppi, 01.07.2016 13:40, Reply to #12
    #13

    Finde ich sinnvoll.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    saladin, 01.07.2016 22:40, Reply to #13
    #14
    Aber bitte alle wieder mit gleich viel Geld starten lassen- sonst wird es langweilig
  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    gruener (Luddit), 02.07.2016 02:20, Reply to #14
    #15

    bislang wurde eine personalwahl immer in ein- und demselbem handelsplatz aufgesetzt, auch bei mehreren wahlgängen.

    ich möchte davon nicht abweichen, zumal "nur" eine wahlwiederholung angesetzt worden ist, keine neuwahl.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    Laie, 23.08.2016 21:45, Reply to #15
    #16

    Der Grüne Van der Bellen wirbt mit ROT-WEIß-ROT und klaut von der FPÖ. Ob die Österreicher darauf reinfallen werden, oder geht dieser Schuß sogar total nach hinten los, weil er für einen Grünen nicht glaubwürdig ist? Welche Plakate wird Hofer bringen?

    https://www.facebook.com/alexandervanderbellen/posts/1269839686394404?hc_locatio n=ufi

    Wenn auch Hofer seine Plakatkampagne so wie immer in Rot-Weiß-Rot macht, wird es jedenfalls sehr lustig...:)

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    asterix (metasystix), 24.08.2016 01:59, Reply to #16
    #17

    Hier ist nichts von Hofer geklaut. Rot-weiß-rot ist nun einmal unsere Fahne, und die kann natürlich jeder verwenden. Noch hat die FPÖ die Macht nicht völlig an sich gerissen und hat noch nicht das alleinige Recht auf unsere Staatssymbole! Was sich hier der Laie erlaubt, ist unerträglich. Rechtsextreme Bevormundug, herablassende Art uns Österreichern gegenüber, Verleumdung etc. - seine Gesinnung kann ich nur so buchstabieren: Niederträchtig, Arrogant, Ziemlich Idiotisch.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    W.I.Uljanow, 24.08.2016 02:12, Reply to #16
    #18

    Der Grüne Van der Bellen wirbt mit ROT-WEIß-ROT und klaut von der FPÖ. Ob die Österreicher darauf reinfallen werden, oder geht dieser Schuß sogar total nach hinten los, weil er für einen Grünen nicht glaubwürdig ist? Welche Plakate wird Hofer bringen?

    https://www.facebook.com/alexandervanderbellen/posts/1269839686394404?hc_locatio n=ufi

    Wenn auch Hofer seine Plakatkampagne so wie immer in Rot-Weiß-Rot macht, wird es jedenfalls sehr lustig...:)

    Für den Ex-Grünen glaubwürdiger als für die Effen, die streiten sich eher, ob sie mehr für schwarz-rot-gold oder doch besser für schwarz-weiß-rot sein sollen. Sei ihnen unbenommen, Deutschnationale gibts in Ö, seit es Deutschnationale gibt, nur g'rissen haben sie nie was bei uns.

    @asterix: Achtung, jeder Nazi ist deutschnational, aber nicht jeder Deutschnationale ist ein Nazi! Hofer ist definitiv deutschnational, aber ein Nazi???

  • RE: Präsidentschaftswahlen Österreich 2016 - 3. Wahlgang

    gruener (Luddit), 24.08.2016 02:57, Reply to #18
    #19
    @asterix: Achtung, jeder Nazi ist deutschnational, aber nicht jeder Deutschnationale ist ein Nazi! Hofer ist definitiv deutschnational, aber ein Nazi???

    danke für die klärenden worte, W.I.U.

    interessant, dass der politische mainstream zu einer solchen differenzierung nicht in der lage scheint und dass es für eine eigentlich selbstverständliche definition erst eines linksaußen bedarf.

    aber so ist es vielleicht, wenn das eigene leben nur noch um unnötiges, überflüssiges, am ende falsches "alternatiloses" kreist und man dabei den blick fürs wesentliche verliert, wonach zwar jede eiche ein baum, aber nicht jeder baum eine eiche ist.

    *****

    ps: ein plakat - trotz des konterfei von van der bellen - mit dem spruch "für unser vielgeliebtes österreich" löst bei mir zunächst vor allem eines aus: einen heftigen brechreiz! und danach lese ich im nebel der aufsteigenden ekeligen gerüche nur noch: "für unsere vielgeliebte ostmark". und am ende bin ich womöglich sogar geneigt, dieses plakat für mich zu beurteilen mit: Nationalistisch, Affektiert, Ziemlich Idiotisch. (Abkürzung selbstredend unerwünscht)

    pps: da der politische mainstream zunehmend humorlos - auch das scheint alternativlos - resp. humorbefreit agiert, zum schluss der entscheidende hinweis: das war alles nur satirisch gemeint. und gemäß kurt tucholsky darf satire was? genau: alles! sie ist nämlich voll und in gänze wirklich alternativlos.

posts 11 - 19 by 19
Log in
29,857 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2021

General election in Germany
Duma election in Russia
Knesset election in Israel


How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com