Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022

Beiträge 1 - 10 von 16
  • Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022

    gruener (Luddit), 28.02.2022 22:13
    #1

    der markt startet zwar erst in einer woche, zum einlesen in die thematik schon mal ein link, der auch eine übersicht der kandidierenden enthält:

    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/oberbuergermei ster-ob-wahl-kandidaten-100.html

    ***********

    ***********

    Hinweis:

    Um ein vielfältiges und objektiveres Bild von der Lage im Wahlgebiet zu erhalten, erscheint es sinnvoll, vor einem Handel im Markt mehrere unterschiedliche Quellen zu sichten, und sich nicht ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ein einzelner Anbieter zur Verfügung stellt.

  • RE: Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022

    gruener (Luddit), 23.04.2022 03:52, Antwort auf #1
    #2

    da sicher gemeinhin in vergessenheit geraten:

    am sonntag wählt nicht nur frankreich, sondern ebenfalls magdeburg. wenn auch nur einen neuen ob.

  • diskussion im mdr

    ronnieos, 23.04.2022 04:46, Antwort auf #2
    #3

    Mit diesen Zitaten werben die Kandidaten um Stimmen

    • Nicole Anger: "Als Oberbürgermeisterin möchte ich alle Menschen in dieser Stadt beteiligen – Politik mit Ihnen machen und nicht Politik über Sie."
    • Sarah Biedermann: "Es ist auch meine Generation, die hier leben wird, arbeiten wird und auch sesshaft werden soll – und deshalb stellt meine Generation auch die Weichen für die Zukunft."
    • Simone Borris: "Ich möchte das Potential, was die Stadt Magdeburg hat, herausholen. Ich möchte für gut bezahlte Arbeitsplätze sorgen, ich möchte, dass für Familien, für Seniorinnen und Senioren, Kinder und Jugendliche die Stadt attraktiv und lebenswert gestaltet wird."
    • André Jordan: "Sie werden von mir, wie auch von den anderen KandidatInnen, bislang wahrscheinlich noch wenig gehört haben, aber das macht nichts. Schlimm wäre es nur, wenn Sie nach meiner Amtseinführung nichts von mir hören würden. Wenn Sie sich also jemanden wünschen, der Ihnen die Richtung weist, der Antworten auf die dringenden Fragen unserer Zeit hat, dann kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen."
    • Till Isenhuth: "Nach über 20 Jahren Lutz Trümper – einige von euch haben nie einen anderen OB kennengelernt – möchte ich den Personalwechsel in diesem Amt auch mit einem Richtungswechsel verbinden. Insbesondere die Lebensqualität in Magdeburg steigern, den Verkehr stressfreier für alle Beteiligten gestalten und Leerstand für Kunst, Kultur und Geschäftsgründungen nutzen."
    • Tobias Krull: "Ich möchte als Familienvater dafür sorgen, dass wir eine Stadt sind, wo sich alle Generationen wohlfühlen und wo eine starke Wirtschaft und eine starke Stadt-Gesellschaft sich nicht ausschließen, sondern zwei Seiten einer Medaille sind."
    • Frank Pasemann: "Besonders wichtig ist mir, dass ich in Zukunft, wenn ich Oberbürgermeister werde, keine moralisierende Gesinnungs-Politik zulassen werde. Sondern ich werde einstehen für eine sach-orientierte Verantwortungs-Politik, die Stabilität und Kontinuität bringt – und zwar für alle Bürger meiner Heimatstadt Magdeburg."
    • Jens Rösler: "Ich stehe für Zusammenhalt in der Stadt-Gesellschaft. Ich möchte, dass neue Ideen, dass kreative Ideen in Magdeburg eine Chance haben. Und ich möchte neue Schwerpunkte setzen. Unter anderem im Bereich preiswerte Energieversorgung, günstig wohnen, Klimaschutz, Digitalisierung von Schulen und Verwaltung und im öffentlichen Nahverkehr."

    Dieser Kandidat war die Überraschung des Abends

    Der parteilose Student Till Isenhuth überzeugte nicht unbedingt rhetorisch – was aber bei den teilweise eher floskelhaften Aussagen seiner erfahreneren Konkurrenten auch sympathisch wirkte. Mit frischen Ideen und unkonventionellen Ansätzen konnte er durchaus Pluspunkte sammeln. Isenhuth ist weder ein Polit- noch ein Verwaltungs-Profi – und konnte gerade deswegen Ideen jenseits der bekannten und deswegen erwartbaren Positionen entwickeln.

    • RE: diskussion im mdr

      gruener (Luddit), 23.04.2022 04:57, Antwort auf #3
      #4

      das sollte eigentlich teil meines nächsten posts am morgigen samstag werden...

    • du bist wohl überarbeitet

      ronnieos, 23.04.2022 05:00, Antwort auf #4
      #5

      siehe posting in anderen thread

      wieder schneller

    • magdeburg

      ronnieos, 24.04.2022 11:31, Antwort auf #4
      #6

      meister der ankündigung, wo ist dein beitrag

      obwohl magdeburg räumlich ferne: eine interessante wahl. bin gespannt auf die wahlbeteiligung. bin gespannt, ob ein extremer polarisieren kann. bin gespannt wie zwei männer der altparteien cdu und spd-grüne abschneiden [von ihrer ausbildung stocksolide aber keine zugpferde, denen das herz zufliegt].

      habe den voto-magdeburg wahltest gemacht und war überrascht, mit wem ich ca. 3/4 übereinstimmung hatte [zwei]

      magdeburg, 17. jahrhundert, in schmerzlicher erinnerung durch  'madgeburgisieren', ein beispeil was sogenannten christen, christen antuen können.

      magdeburg, 17. jahrhundert:  als ein bekannter physiker und experimentator auch OB sein konnte.[kommt mir nicht mit dem schiefen vergleich, im 21. jahrhundert sei eine physikerin, tovarishch kasner, sogar kanzlerin gewesen]

      das sollte eigentlich teil meines nächsten posts am morgigen samstag werden...

      nachtrag zum börsenende:  es wurden leider nur insgesamt 584 aktien gehandelt

    • RE: Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022 - vorläufiges Endergebnis

      ronnieos, 24.04.2022 23:07, Antwort auf #1
      #7
      Oberbürgermeisterwahl 2022, Magdeburg


      Vorläufiges Endergebnis






      Bewerber*inStimmenAnteilEigene
      Anger, Nicole (DIE LINKE)52306.8%6.84%
      Biedermann, Sarah (FREIE WÄHLER)12891.7%1.69%
      Borris, Simone (Einzelbew. Borris)3306543.3%43.26%
      Fassl, Bettina Cornelia (Tierschutzallianz)11031.4%1.44%
      Isenhuth, Till (Einzelbew. Isenhuth)16762.2%2.19%
      Dr. Jordan, André (Die PARTEI)8601.1%1.13%
      Krull, Tobias (CDU)932712.2%12.20%
      Pasemann, Frank (AfD)38025.0%4.97%
      Rösler, Jens (SPD)2008026.3%26.27%

      76432100.0%100.00%

      https://wahlergebnisse.magdeburg.de/#w_11167

      die letzte spalte ist meine berechnung - auf die üblichen 2 stellen nach komma

      sowohl linke wie afd richtig abgeka...... abgeschlagen. freut mich

      in der stichwahl

      • simone borris
      • jens rösler

      ob bei weniger als 600 gehandelten aktien eine auswertung im üblichen stil sinn macht?  der maf ist desaströs

      [heute frueh dem markt kurzfristig beigetreten und dann auch schnell mal 23. und letzter, weil ich 200 aktien gekauft habe]

    • RE: Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022 - vorläufiges Endergebnis

      gruener (Luddit), 24.04.2022 23:36, Antwort auf #7
      #8

      die überrachung ist in der höhe wirklich überraschend.

      es war für mich klar, dass der markt borris unterschätzen würde - sie ist immerhin stellvertretende bürgermeisterin. allerdings wirkte ihr auftreten nicht sondeerlich professionell, eher laienhaft.

      somit gibt es bei der ob-wahl zwei große loser, parteipoltisch sogar drei.

      die cdu

      spd und grüne

      (die afd klammere ich an der stelle aus - bei personalwahlen sah sie noch nie gut aus)

      sowie einen großen gewinner:

      die fdp (sie hat borris unterstützt)

      *****

      das phänomen der ob-wahl 2016 in dresden hat sich wiederholt-

      *****

      *****

      der markt zur stichwahl startet um 22 h.

    • Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022 - verlierer

      ronnieos, 24.04.2022 23:57, Antwort auf #8
      #9

      somit gibt es bei der ob-wahl zwei große loser, parteipoltisch sogar drei.

      • die cdu
      • spd und grüne
      • wie kannst  du so was sagen
      • die grünen waren so clever, keine kandidatin aufzustellen
      • insofern eigentlich ein sieg
      • [aber in der tat; die beiden kandidaten blieben weit unter dem potential, das ihre parteizugehörigkeit versprach..... persönlichkeitswahl eben]

      zu borris, sie hatte sich in ihrem steckbrief gut verkauft

      https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/simone-borris- ob-wahl-oberbuergermeisterwahl-magdeburg-kandidaten-100.html

    • RE: Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg 2022 - vorläufiges Endergebnis

      drui (MdPB), 25.04.2022 00:25, Antwort auf #8
      #10

      somit gibt es bei der ob-wahl zwei große loser, parteipoltisch sogar drei.

      die cdu

      spd und grüne

      Ohne an Magdeburg übermäßig interessiert zu sein:

      - FDP und Grüne haben jeweils keine Kandidaten aufgestellt, damit sind sie aus dem Spiel, haben sich aber auch nicht so blamiert wie die CDU, die nur knapp zweistellig wurde in der Landeshauptstadt eines Landes, wo sie den MP stellt und mit 37% die stärkste Partei ist.

      - SPD als einzige und doppelte Gewinnerin: Beide Kandidaten/innen in die Stichwahl gebracht: Einmal den Mann der Partei, zum zweiten die Frau und Stellvertreterin, die vom SPD-Langzeit-OB (über 20 Jahre OB) als seine Nachfolgerin auserkoren wurde. Nicht, dass ich es dem Kanzler gönnen würde.

    Beiträge 1 - 10 von 16

    Kauf dir einen Markt!

    » Mehr erfahren

    30.440 Teilnehmer » Wer ist online

    Erlesenes für das politische Ohr

    Kommende Wahlen

    In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

    Wahltermine 2022

    (Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

    1. Halbjahr

    • Deutschland
    • Landtagswahl im Saarland
    • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
    • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
    • Oberbürgermeister Magdeburg
    • Oberbürgermeister Dresden
    • -
    • Österreich / Schweiz
    • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
    • Gemeinderatswahlen in Tirol
    • Kantonswahl in Bern
    • Europa
    • Präsidentschaftswahl Frankreich
    • Parlamentswahl in Ungarn
    • Parlamentswahl in Frankreich
    • Parlamentswahl  in Slowenien
    • Northern Ireland Assembly Election
    • Weltweit
    • Australian federal election

    2. Halbjahr

    • Deutschland
    • Landtagswahl Niedersachsen
    • Oberbürgermeister Tübingen
    • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
    • -
    • Österreich / Schweiz
    • Landtagswahl in Tirol
    • Gemeinderatswahl Krems
    • Gemeinderatswahlen Burgenland
    • Präsidentschaftswahl Österreich
    • Kantonswahl in Zug
    • Europa
    • Parlamentswahl in Schweden
    • Parlamentswahl in Lettland

    • Weltweit
    • Midterm elections in USA
    • Präsidentschaftswahl Brasilien

    Sonstiges

    • Fußball-WM

    In Vorbereitung für 2023

      1. Halbjahr
      • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg
      • Bürgerschaftswahl Bremen
      • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
      • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
        2. Halbjahr
        • Nationalratswahl Schweiz
        • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
        • Landtagswahlen Bayern, Hessen
        • GOP Presidential nominee 2024
        • Schottland - Unabhängigkeisreferendum
        • weiteres folgt...

        Wie funktioniert das?

        So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

        Fehler gefunden?
        Feedback?

        Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com