Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

Beiträge 1 - 10 von 67
  • Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Wahlfieber Team, 15.09.2009 05:26
    #1
    Heute findet unser erster Livechat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein statt.

    genaue Terminierung:
    Dienstag, 15. September 2009 - 19:00 h



    Interviewer:
    Thomas Peick - Wahlfieber Team
    Thomas Schaller - Journalist
    N.N.

    Unsere Gesprächspartnerin:
    Anika Catharina Tanck - Spitzenkandidatin der Piratenpartei

    zur Person:
    http://wiki.piratenpartei.de/Schleswig-Holstein/Landtagswahl_2009/Listenplatz_1

    *************

    Wichtig!
    Aktualisieren der Seite erfolgt durch Drücken der Taste F5
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 15.09.2009 20:59, Antwort auf #1
    #2
    Guten Abend nach Flensburg!
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Anika Catharina Tanck, 15.09.2009 21:00, Antwort auf #2
    #3
    Guten Abend zurück
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 15.09.2009 21:04, Antwort auf #3
    #4
    Frau Tanck, eine Blick auf Ihre Biographie verrät: Sie arbeiten in einem Bioladen und erstellen u.a. Websites für Heilpraktiker.

    Warum sind Sie eigentlich nicht bei den Grünen gelandet?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Anika Catharina Tanck, 15.09.2009 21:06, Antwort auf #4
    #5
    Ich halte die Piraten für die Grünen des 21. Jahrhunderts
    Was die Grünen im 20.Jahrhundert waren, sind die Piraten im 21. Jahrhundert
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 15.09.2009 21:08, Antwort auf #5
    #6
    Aber Sie pflichten mir sicherlich bei, wenn ich sage: Die Grünen vertreten ureigene Piraten-Themen.

    Wo liegen für Sie die Unterschiede zwischen den Grünen und den Piraten?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Anika Catharina Tanck, 15.09.2009 21:13, Antwort auf #6
    #7
    Ich pflichte Ihnen nicht pauschal bei.

    Die Grünen haben in der Rot-Grünen Regierung unter Schröder mit der Abstimmung zum biometrischen Reisepass gezeigt, dass sie nicht die Rechte der Bürger so vertreten so wie die Piratenpartei.
    Ausserdem haben sie mit dem Kriegseintritt auf Seiten der USA in Afghanistan eine ihrer Kernthemen gebrochen und das werden die Piraten NICHT tun.

    Während die Grünen die Umwelt haben, haben die Piraten nicht nur die Umwelt sondern auch noch eine grundlegende Änderung in der Gesellschaft wahrgenommen. Diese Änderung geht in Richtung Wissensgesellschaft
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Schaller, 15.09.2009 21:16, Antwort auf #7
    #8
    Schönen guten Abend, Frau Tanck, aus Wien.

    Was verstehen Sie in diesem Zussammenhang unter "Wissensgesellschaft"? Was ist daran so "piratesk", um es salopp zu sagen
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Anika Catharina Tanck, 15.09.2009 21:19, Antwort auf #8
    #9
    Wissensgesellschaft ist eine Gesellschaft, deren höchstes handelbare Gut Wissen ist. Dieses Wissen entscheidet über das Leben eines jeden einzelnen und damit auch über die Wirtschaft.

    - Stichwort: Chancengleichheit bei Schülern/Studenten

    Piratesk ist dabei Dinge nicht einfach so zu sehen wie sie dargestellt werden sondern dahinter zu schauen und die Dinge so zu erkennen wie sie wirklich sind.
    Stichwort: Hinterfragen
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anika Catharina Tanck (Piraten) - 15.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Schaller, 15.09.2009 21:20, Antwort auf #9
    #10
    Frau Tanck, neben den Piraten pocht die FDP darauf, eine "Partei der Freiheit" und der Grundrechte zu sein. Wo liegen die Differenzen zwischen Piraten und FDP? In welchen Punkten und warum gehen die Positionen der Piraten über die der FDP hinaus?

Beiträge 1 - 10 von 67

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Tirol
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com