Auswertung der Landtagswahlen in Deutschland - Rangfolge der Prognosen

  • Auswertung der Landtagswahlen in Deutschland - Rangfolge der Prognosen

    Wahlfieber Team, 12.02.2022 22:11
    #1

    In diesem Thread sind die Auswertungen der jeweils 16 letzten deutschen Landtagswahlen zusammenfassend dokumentiert - beginnend im Jahre 2021.

    Die Auswertungskriterien können an folgender Stelle ein- und nachgelesen werden:

    Wie wir die Prognosegüte ermitteln - http://www.wahlfieber.de/de_du/forum/WaFi-Team/7585/

    *******

    Dieser Thread wird nach je nach Bedarf pro Quartal um eine aktualisierte Auswertung ergänzt.

    *******

    *******

    Die nachfolgenden Auflistungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, obgleich wir bemüht sind, möglichst alle Prognosen zu erfassen.

    ********

    ********

    Bedingung für die Aufnahme in die Rangliste

    1. Ein Institut/Anbieter muss mindestens für neun der 16 Landtagswahlen eine Prognose abgegeben haben. - Die Anzahl der abgegebenen Prognosen wird aufgeführt. Es wird jeweils der Mittelwert aus allen abgegebenen Prognosen eines Anbieters erstellt und zwar für die Fehlerberechungsmethoden MAF, MAPF und MQF.

    2. Anbieter mit weniger als neun abgegebenen Prognosen werden zwar aufgelistet, fließen aber nicht die Auswertungen ein.

  • Rangliste der Prognosen zu den Landtagswahlen in Deutschland - Stand: Juni 2021

    Wahlfieber Team, 12.02.2022 22:14, Antwort auf #1
    #2

    Vorbemerkung:

    In der nachfolgenden Tabelle sind die letzen 16 Landtagswahlen in Deutschland ausgewertet worden.

    In die Gesamtauswertung sind nur jene Institute und Anbieter eingeflossen, die Prognosen für mindestens neun Landtagswahlen abgegeben haben. (Von dieser Mindestanforderung betroffen sind drei Anbieter - bei denen steht in der Spalte "Rang" keine Ziffer, sondern lediglich ein " -- ")



    Prognose
    Fehler




    Prognosemethode / Anbieter

    Note
    Mittel
    MAFMAPFMQFRang










    1.1 Wahlbörsen (Schlusskurse)








    Wahlfieber (offen)

    2,30
    5,30
    1,2411,463,205
    Wahlfieber (intern)
    2,27
    5,17
    1,2211,193,112










    PESM Prognosys
    2,32
    5,40
    1,2911,543,367










    1.2 Wahltipps *








    Wahlrecht.de
    2,49
    6,18
    1,4013,433,7010
    Wahlfieber-User
    2,44
    5,93
    1,3812,453,978












    Note
    Mittel
    MAFMAPFMQFR
    2.1 Umfragen








    FGW - Politbarometer
    2,29
    5,22
    1,2211,582,863
    Infratest Dimap - ARD
    2,47
    6,08
    1,4012,744,109
    Infratest Dimap - regional
    2,73
    7,47
    1,6715,435,3214
    Civey
    2,95
    8,73
    1,9317,606,6615
    Civey - Der Spiegel
    2,98
    8,88
    1,9816,937,73--
    Insa
    2,66
    7,09
    1,5814,984,7112
    Forsa
    2,92
    8,55
    1,7517,106,80--










    2.2 weitere Umfr.-Prognosen








    DAWUM

    2,67
    7,11
    1,6014,645,0813
    Wahlkreisprognose.de
    2,67
    7,16
    1,6113,696,16--












    Note
    Mittel
    MAFMAPFMQFR
    3. Expertenprognosen








    Wahlfieber Team (MMI) - D

    2,25
    5,08
    1,1911,272,791
    Prognosys Master Vote - D

    2,30
    5,28
    1,2511,483,124
    PrognosUmfragen - D

    2,31
    5,33
    1,2511,802,936
    Birnstingl (aka Trude Beiler)
    2,50
    6,24
    1,4213,353,9711












    Note
    Mittel
    MAFMAPFMQFR
    Durchschnittswerte








    1. kollektive Prognosen








    1.1 Wahlbörsen
    2,30
    5,29
    1,2511,403,232
    1.2. Wahltipps
    2,46
    6,05
    1,3912,943,833
    Summe 1
    2,37
    5,60
    1,3112,013,47










    2. klassische Umfragen








    2.1 Umfragen

    2,68
    7,19
    1,5914,915,085
    2.1.1 Umfragen ohne FGW

    2,75

    7,59

    1,67
    15,57
    5,52

    2.2. Sonstige Umfr.-Prognosen
    2,67
    7,11
    1,6014,645,084
    Summe 2
    2,68
    7,18
    1,5914,875,08










    3. Expertenprognosen








    3.1 Summe der Experten aus D

    2,29

    5,23

    1,23
    11,52
    2,95
    1
    Summe 3
    2,34
    5,48
    1,2811,973,20










    Gesamtdurchschnitt








    (aller Bereiche 1 - 3)
    2,50
    6,26
    1,4213,254,11




















    TOP 3








    Wahlfieber Team (MMI)1







    Wahlfieber (intern)2







    FGW- Politbarometer3

















    Flop 3








    INSA








    Dawum








    Civey




























    TOP nach Methode


















    1. Kollektive Prognosen








    Wahlfieber (intern)


















    2. Umfrageprognosen








    FGW-Politbarometer


















    3. Expertenprognosen








    Wahlfieber Team (MMI)




























    FLOP nach Methode


















    1. Kollektive Prognosen








    Wahlrecht.de


















    2. Umfrageprognosen








    Civey


















    3. Expertenprognosen








    Birnstingl (aka Trude Beiler)








    Legende:

    • MAF: mittlerer absoluter Fehler --- oft auch MAE - Mean absolute error
    • MAPF: mittlerer absoluter prozentualer Fehler - oft auch MAPE- Mean absolute percentage error
    • MQF: mittlerer quadratischer Fehler--- oft auch MSE- Mean squared error
    • "--" in der Spalte R: fließt nicht in Berechnung des Durchschnits ein - zumeist reine zusätzliche Information

    Weitere Erläuterungen unter:

    http://www.wahlfieber.de/de_du/forum/WaFi-Team/7585/

    *********

    Anmerkungen:

    Vier Anbieter liefern sich quasi ein Kopf-an-Kopf Rennen - die insgesamt sieben Prognosen dieser "Viererbande" liegen sehr eng beieinander. Es handelt sich dabei um Wahlfieber (3 Prognosen), Prognosys (2), die Forschungsgruppe Wahlen und Prognos Umfragen.

    Wer nach den nächsten Landtagswahlen in Führung liegen wird, könnte offen sein.

    Auch wenn es die abschließende "Prognose-Note" nicht auf den ersten Blick hergibt: Alle weiteren Prognosen liegen aktuell (weit) abgeschlagen jenseits der zuvor angeführten "glorreichen Sieben". Jedoch, spätestens die Detailwerte (MAF - MAPF - MQF) verdeutlichen:. Es bedarf mehr als nur einige wenige Landtagswahlen, um diesen Trend zu drehen. Mit Ausnahme der FGW liegen alle klassischen Umfrageinstitute in diesem Feld, ebenso die Anbieter, die (primär) die "Prognosen" der Umfragen zusammenführen. Wie fehlerhaft die allermeisten Umfrageinstitute wirklich agieren, wird klar, sobald in ihrem Durchschnitt die FGW augeklammert wird.

    Augenfällig ist zudem die Rangfolge bei den Wahltipps: Während bei Wahlrecht stets mehrere hundert bis tausend Personen einen Tipp abgeben, sind es bei Wahlfieber lediglich um die 20 Personen. Dennoch liegt der Wahlfieber-Tipp im Durchschnitt vorn.

    Bei den Expertenprognosen haben wir zusätzlich zwischen Anbietern aus dem In- und dem Ausland differenziert. Anmerkung: Die Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) obliegt bei den Landtagswahlen in Deutschland allein den "ortansässigen" Mitarbeitern.

    *********

    *********

    Hinweis

    Es handelt sich hierbei um ein Reprint des folgenden Posts:

    http://www.wahlfieber.de/de_du/forum/prognosen/7586/

  • Rangliste der Prognosen zu den Landtagswahlen in Deutschland - Stand: Dezember 2021

    Wahlfieber Team, 12.02.2022 23:07, Antwort auf #2
    #3

    Vorbemerkung:

    In der nachfolgenden Tabelle sind die letzen 16 Landtagswahlen in Deutschland ausgewertet worden.

    In die Gesamtauswertung sind nur jene Institute und Anbieter eingeflossen, die Prognosen für mindestens neun Landtagswahlen abgegeben haben. (Von dieser Mindestanforderung betroffen sind drei Anbieter - bei denen steht in der Spalte "Rang" keine Ziffer, sondern lediglich ein " -- ")



    Prognose

    Fehler





    Prognosemethode
    NoteAnzahl
    Mittel
    MAFMAPFMQF
    Rang












    1.1 Wahlbörsen (Schlusskurse)










    Wahlfieber
    2,25016
    5,06
    1,1811,052,95
    4
    Wahlfieber (intern)
    2,2116
    4,90
    1,1610,682,85
    3












    PESM Prognosys
    2,2816
    5,19
    1,2511,083,26
    7












    1.2 Wahltipps *










    Wahlrecht.de
    2,4910
    6,21
    1,3813,683,58
    10
    Wahlfieber-User
    2,25510
    5,08
    1,2110,763,28
    5














    NoteAnzahl
    Mittel
    MAFMAPFMQF
    R
    2.1 Umfragen










    FGW - Politbarometer
    2,2016
    4,83
    1,1410,722,64
    2
    Infratest Dimap - ARD
    2,4816
    6,13
    1,4112,914,08
    9
    Infratest Dimap - regional
    2,6815
    7,19
    1,6015,004,97
    14
    Civey - Online
    2,8612
    8,18
    1,8416,765,94
    15
    Civey - Der Spiegel
    2,796
    7,79
    1,7715,625,98
    --
    Insa
    2,6616
    7,05
    1,5814,774,80
    13
    Forsa
    2,936
    8,56
    1,7417,106,84
    --
























    2.2 weitere Umfr.-Prognosen










    DAWUM **
    2,5010
    6,24
    1,4412,964,32
    12
    Wahlkreisprognose.de
    2,465
    6,03
    1,4411,774,88
    --














    NoteAnzahl
    Mittel
    MAFMAPFMQF
    R
    3. Expertenprognosen










    Wahlfieber Team (MMI)
    2,1916
    4,78
    1,1410,642,57
    1
    Prognosys Master Vote
    2,2616
    5,11
    1,2111,093,02
    6
    PrognosUmfragen
    2,3316
    5,44
    1,2712,122,92
    8
    Birnstingl (aka Trude Beiler)
    2,4915
    6,21
    1,4313,283,91
    11














    NoteAnzahl
    Mittel
    MAFMAPFMQF
    Rang
    Durchschnittswerte










    1. kollektive Prognosen










    1.1 Wahlbörsen
    2,2548
    5,05
    1,2010,943,02
    1
    1.2. Wahltipps
    2,3820
    5,65
    1,2912,223,43
    3
    Summe 1
    2,3068
    5,29
    1,2311,453,18













    2. klassische Umfragen










    2.1 Umfragen **
    2,6487
    6,99
    1,5514,554,88
    6
    2.2. Sonstige Umfr.-Prognosen
    2,4815
    6,14
    1,4412,374,60
    5
    Summe 2
    2,60102
    6,78
    1,5214,004,81













    3. Expertenprognosen










    Summe 3
    2,3263
    5,38
    1,2611,783,11
    2












    Gesamtdurchschnitt










    (aller Bereiche 1 - 3)
    2,45233
    6,01
    1,3812,733,93
    4


















    TOP 3
    MAFMAPFMQFNote
    Wahlfieber Team (MMI)11,13710,642,572,19
    FGW- Politbarometer21,13810,722,642,20
    Wahlfieber (intern)31,1610,682,852,21






    FLOP 3




    INSA
    1,5814,774,802,66
    Infratest Dimap - Regional
    1,6015,004,972,68
    Civey
    1,8416,765,942,86






    Beste abgegebene Prognose




    Wahlfieber (intern)
    0,272,280,080,77
    (für LTW MV 2021)










    Beste Prognose - WaFi-User





    Jack Bauer

    0,272,830,111,04






    TOP nach Methode
    MAFMAPFMQFNote






    1. Kollektive Prognosen




    Wahlfieber (intern)
    1,1610,682,852,21






    2. Umfrageprognosen




    FGW-Politbarometer
    1,13810,722,642,20






    3. Expertenprognosen




    Wahlfieber Team (MMI)
    1,13710,642,572,19












    FLOP nach Methode
    MAFMAPFMQFNote






    1. Kollektive Prognosen




    Wahlrecht.de
    1,3813,683,582,49






    2. Umfrageprognosen




    Civey
    1,8416,765,942,86






    3. Expertenprognosen




    Birnstingl (aka Trude Beiler)
    1,4313,283,912,49






    Legende:

    • MAF: mittlerer absoluter Fehler --- oft auch MAE - Mean absolute error
    • MAPF: mittlerer absoluter prozentualer Fehler - oft auch MAPE- Mean absolute percentage error
    • MQF: mittlerer quadratischer Fehler--- oft auch MSE- Mean squared error
    • "--" in der Spalte R: fließt nicht in Berechnung des Durchschnits ein - zumeist reine zusätzliche Information

    Weitere Erläuterungen unter:

    http://www.wahlfieber.de/de_du/forum/WaFi-Team/7585/

    *********

    Anmerkungen:

    An Erstes ist festzuhalten, dass sich die Prognosegüte der meisten Anbieter verbessert hat. Zum Teil signifikant. Es gibt allerdings auch einige wenige Ausreißer in die andere Richtung.

    Im Durchschnitt waren die Prognosen für die zwei Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern erheblich genauer als bei den vorangegangenen Wahlen in 2016.

    Wie bereits bei der letzten Auswertung angedeutet bzw. vermutet, hat sich die Reihenfolge der führenden sieben Anbieter erheblich verändert. Lediglich der erste Platz bleibt (noch) unverändert. Zudem ist - überraschenderweise - eine weitere Prognose in die bislang siebenköpfige Führungsriege aufgestiegen: der Wahltipp der Wahlfieber-User.

    Die Prognosen der Anbieter Wahlfieber, Prognosys und der Forschungsgruppe Wahlen sind insgesamt enger zusammengerückt, während Prognos-Umfragen den Anschluss an die führende Gruppe zu verlieren droht.

    Erwartung für 2022: Platz 1 könnte am Jahresende der Forschungsgruppe Wahlen gehören, während Prognos-Umfragen ins Mittelfeld abrutscht, aus der Berechnung fällen dürfte der Wahltipp von Wahlrecht.

    Auffällig ist im weiteren, dass trotz des sehr guten Abschneidens eines Institutes die klassischen Umfragen in Summe mehr oder weniger deutlich als einzige unter dem Gesamtdurchschnitt liegen. Klar führend sind an der Stelle die drei Wahlbörsen.

Beiträge 1 - 3 von 3

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Tirol
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com