in Weitere Europa:

Wie viele Stimmen in Prozent erreichen die Parteien bei den Parlamentswahlen in der Slowakei 2010?

Teilnehmer: 41
Marktstart: -
Marktschluss: -
Top Trader: zigzag

Slowakei

Dieser Markt ist inaktiv. Derzeit können keine Prognosen abgegeben werden.

Parlamentswahlen Slowakei 2010

Fragestellung des Marktes:
Wie viele Stimmen in Prozent erreichen die Parteien bei den Parlamentswahlen in der Slowakei 2010?

Aktien:
Gehandelt werden koennen folgende Aktien:

Marktstart:
-

Marktschluss:
-

Marktwert:
0,00

Tradingspanne:
0,01 - 100,00

Initiale Anzahl Credits:
100.000,00 Ex und zusätzlich

Fragestellung des Marktes:
"Wie viele Stimmen in Prozent erhalten die Parteien bei den Parlamentswahlen in der Slowakei 2010?"


Aktien:
Gehandelt werden können die folgenden Parteiaktien:

  • Smer - Sociálna Demokracia
  • Slovenska Demokraticka a Krestanska Unia
  • Slovenská Národná Strana
  • Magyar Koalíció Pártja
  • L'udová Strana - Hnuti za Demockratické Slovenska
  • Krest'ansko Demokratické Hnuti
  • Most–Híd
  • Sloboda a Solidarita
  • Other parties

Marktstart:
Donnerstag, 29. April 2010 - 20:00 h

Marktende:
12. Juni 2010 - 16:00 h

Tradingspanne:
0,01 - 100 Ex

Marktwert:
100 Ex


Marktbedingungen und Besonderheiten:

Jeder Teilnehmer erhält für alle Märkte dieses Handelsplatzes einmalig 100.000 Ex Cash.

Die Emissionswerte der Aktien entsprechen dem Ergebnis der Wahl von 2006.

U.U. kann während der Laufzeit des Börsenmarktes die Aktie "Andere" gesplittet werden, um weitere Parteiaktien in den Handel aufzunehmen.


Auszahlungsregel
Mit jeder Parteiaktie, die ein Händler zum Marktende in seinem Portfolio hält, erwirbt er das Recht auf eine Auszahlung in der Höhe des vorläufigen amtlichen Endergebnisses dieser Partei nach der Wahl.


Verfahren beim Splitting der Aktie «Andere»
Beim Splitting der Aktie «Andere» wird der Handel jeweils für kurze Zeit ausgesetzt (ca. eine Minute). In der Zwischenzeit wird die neue Aktie in den Markt gebracht und das eigentliche Teilen der Aktie «Andere» vorgenommen.
Dabei wird grundsätzlich wie folgt verfahren: Jeder Händler, der zum Zeitpunkt des Splittings Anteile an der Aktie «Andere» hält, bekommt zusätzlich dieselben Anteile an der neu in den Markt gebrachten Aktie.
Beispiel
Ein Trader hält zum Zeitpunkt des Splittings 1500 Stück Aktie «Andere». Die neue Aktie «Z» wird in den Markt gebracht.
Nach dem Splitting besitzt dieser Trader 1500 Aktien «Andere» und 1500 «Z» in seinem Portfolio.
Hinweis
Beim Splitting der Aktie «Andere» werden folgende Orderaufträge gelöscht:
Kauf- und Verkauforder, deren Laufzeit auf «Order canceln» gesetzt ist. (Die Laufzeit «Order canceln» ist standardmäßig bei jeder Ordereingabe eingestellt.)

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.393 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com