Prognosen des Wahlfieber Teams (auch: MMI) für 2022

Beiträge 1 - 10 von 11
  • Prognosen des Wahlfieber Teams (auch: MMI) für 2022

    Wahlfieber Team, 06.02.2022 04:10
    #1

    Hallo Community,

    an dieser Stelle werden wir regelmäßig vor wichtigen Wahlen unsere eigenen Prognosen veröffentlichen.

    In eigener Sache:

    Unsere Prognosen erschienen bislang in den Auswertungstabellen unter "MMI - Me, Myself & (Blue)I'd". Wir werden unsere Prognosen künftig unter "Wahlfieber Team (MMI)" publizieren.

    Das Wahlfieber Team

    *********

    Damit dieser Thread übersichtlich bleibt, bitten wir darum, Diskussionen über die Prognosen in einem anderen Thread zu führen.

  • (langfristige) Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    Wahlfieber Team, 06.02.2022 04:14, Antwort auf #1
    #2

    (langfristige) Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    *******

    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    35,0. %

    SPD

    32,0. %

    Linke

    6,5. %

    AfD

    6,0. %

    Grüne

    5,5. %

    FDP

    5,0. %

    Andere
    10,0. %






    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die obigen Prozentzahlen sind lediglich eine erste grobe Einschätzung des möglichen Wahlergebnisses. Sie stellen noch keine Prognose im eigentlichen Sinne dar und werden in den kommenden Wochen verfeinert sowie konkretisert.

  • 10-Tage-Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    Wahlfieber Team, 18.03.2022 22:45, Antwort auf #2
    #3

    10-Tage-Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    *******

    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    32,0. %

    SPD

    36,0. %

    Linke

    4,5. %

    AfD

    6,5. %

    Grüne

    5,0. %

    FDP

    5,0. %

    Andere
    11,0. %






    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die finale Prognose folgt am 26.03.2022.

    Zu den Zahlen:

    Linke: Lafontaine dürfte mit seinem Austritt der Saar-Linken einen "Todesstoß" versetzt haben.

    Der Wahlkampf ist ansonsten zugespitzt auf zwei Parteien - CDU und SPD. Darunter leiden vor allem drei kleine Parteien, die aktuell mit der parlamentarischen Hürde hadern. Derzeit sieht es im Zweikampf der zwei "Großen" ganz danach aus, dass die Sozialdemokraten am Ende die Nase vorne haben werden. Jedoch ist an diesem Punkt auch Vorsicht geboten: Gehen die Verluste der Linken wirklich überwiegend zugunsten der SPD? Wirkt sich u.U. das viel kritisierte Verfahren der Berliner Ampelkoaltion anlässlich der Rede des ukrainischen Präsidenten im Bundestag auf die Wahl am übernächsten Wochenende aus? Wenn auch momentan weniger im öffentlichen Fokus: Corona ist weiterhin ein wichtiges Thema, dass die Menschen berührt. Hier stehen CDU und SPD für zwei vielfach konträre Ansätze.

    Bei dieser Wahl könnte das letzte Wort noch nicht gesprochen sein.

  • (langfristige) Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    Wahlfieber Team, 23.03.2022 01:54, Antwort auf #3
    #4

    (langfristige) Einschätzung des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    *******

    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    32,0. %

    SPD

    22,0. %

    Grüne

    16,0. %

    FDP

    10,0. %

    AfD

    6,0. %

    SSW

    3,0. %

    Linke
    3,0. %

    Andere
    8,0. %


    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die obigen Prozentzahlen sind lediglich eine erste grobe Einschätzung des möglichen Wahlergebnisses. Sie stellen noch keine Prognose im eigentlichen Sinne dar und werden in den kommenden Wochen verfeinert sowie konkretisert.

  • Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    Wahlfieber Team, 26.03.2022 16:40, Antwort auf #3
    #5

    Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl im Saarland 2022

    *******

    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    29,5. %

    SPD

    39,5. %

    Linke

    4,0. %

    AfD

    6,25. %

    Grüne

    5,5. %

    FDP

    5,0. %

    Andere
    10,25. %






    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

  • (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    Wahlfieber Team, 03.04.2022 23:34, Antwort auf #4
    #6

    (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    *******

    Partei
    Prognose

    Anmerkungen










    CDU
    36,0. %

    SPD

    21,0. %

    Grüne

    15,0. %

    FDP

    9,0. %

    AfD

    6,0. %

    SSW

    3,5. %

    Linke
    2,5. %

    Andere
    7,0. %


    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die obigen Prozentzahlen sind weiterhin eine grobe Einschätzung des möglichen Wahlergebnisses. Sie stellen noch keine Prognose im eigentlichen Sinne dar und werden in den kommenden Wochen verfeinert sowie konkretisert.

  • (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

    Wahlfieber Team, 14.04.2022 00:10, Antwort auf #6
    #7

    (langfristige) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

    *******


    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    31,0. %

    SPD

    31,0. %

    FDP

    9,0. %

    AfD

    6,0 %

    Grüne

    13,0. %

    Linke
    3,0. %

    Andere
    7,0. %






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die obigen Prozentzahlen sind eine grobe Einschätzung des möglichen Wahlergebnisses. Sie stellen noch keine Prognose im eigentlichen Sinne dar und werden in den kommenden Wochen verfeinert sowie konkretisert.

    In NRW bahnt sich - in Wiederholung der Wahl von 2017 - ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen CDU und SPD an. Dieser Zweikampf dürfte zu Lasten der kleineren Parteien gehen, primär Grüne und Linke. Die Grünen könnte zudem der Rücktritt von Bundesministerin Anne Speigel belasten (mehr als die CDU der Rücktritt der NRW Umweltministerin aus analogem Grunde), nicht zuletzt ob der höheren moralischen Ansprüche vieler Grünenwähler. Bei der Linken, die in NRW gewöhnlich etwas stärker sind als in anderen westlichen Flächenländern, wird vieles davon abhängen, ob der Partei wie 2017 ein Einzug in den Landtag zugetraut wird.  Derzeit sieht es nicht danach aus, die Linke vernachlässigt weiterhin ihre traditionellen Themenbereiche Friedens- und Sozialpolitik, die grade an Rhein und Ruhr von großer Bedeutung sind.

  • (10 Tage) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    Wahlfieber Team, 29.04.2022 11:39, Antwort auf #6
    #8

    (10 Tage) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    *******

    Partei
    Prognose

    Anmerkungen










    CDU
    38,0. %

    SPD

    19,5. %

    Grüne

    15,5. %

    FDP

    8,5. %

    AfD

    5,5. %

    SSW

    4,5. %

    Linke
    2,0. %

    Andere
    6,5. %


    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die finale Prognose folgt am 07.05.2022.

  • (10-Tage) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

    Wahlfieber Team, 06.05.2022 00:20, Antwort auf #7
    #9

    (10-Tage) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

    *******

    **********
    Partei
    Einschätzung

    Anmerkungen










    CDU
    31,0. %

    SPD

    28,0. %

    FDP

    9.0. %

    AfD

    7,5. %

    Grüne

    15,0. %

    Linke
    2,5. %

    Andere
    7,0. %






    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

    Die finale Prognose folgt am 14.05.2022.

  • (finale) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    Wahlfieber Team, 07.05.2022 23:55, Antwort auf #8
    #10

    (finale) Prognose des Wahlfieber Teams (MMI) für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022

    *******

    Partei
    Prognose

    Anmerkungen










    CDU
    38,5. %

    SPD

    18,0. %

    Grüne

    17,25. %

    FDP

    8,0. %

    AfD

    5,5. %

    SSW

    5,25. %

    Linke
    2,0. %

    Andere
    5,5. %


    **********

    (Sonstige persönliche) Anmerkungen:

Beiträge 1 - 10 von 11

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl in Tirol
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • Schottland - Unabhängigkeisreferendum
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com