Eure Prognosen, bitte! - Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

Beiträge 21 - 30 von 57
  • RE: Die Tabelle für Eure Prognosen - kleinstparteien

    drui (MdPB), 15.05.2022 00:51, Antwort auf #19
    #21

    tipp zu der person der zeitgeschichte: er hat für ein team gespielt, das in sevilla nach einem titel greift, und er hat die lengendärste aller schwalben produziert im trikot einer mannschaft, die heute felix magath zwei weitere spiele beschert hat. desweiten stammt von ihm auch

    • "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!"
      "Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

    Und als Kurve zur NRW-Wahl: Er hat es geschafft sowohl für Dortmund als auch für Schalke zu spielen und sogar direkt von einem dieser Vereine zum anderen zu wechseln. Last exit Sossenheim.

    Zu den Sonstigen: Ich tippe eher auf SH als auf Saarland, obwohl NR deutlich urbanisierter ist als SH und das Saarland. Covid ist immer weniger ein Thema, schlecht für basis und FW. Der Krieg lässt Wähler vermutlich weniger Splitterparteien wählen, außer beim Team Totengräber. Und die Wahlbeteiligung dürfte auch relativ hoch sein, wegen unklarer/ spannender Ausgangslage.

  • RE: Die Tabelle für Eure Prognosen

    Jack Bauer, 15.05.2022 04:31, Antwort auf #20
    #22

    ***********************

    Prognose von ... Jack Bauer ... für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 15.05.2022

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    Pflicht:



    CDU
    32,3%

    SPD

    28,4%

    FDP

    7,1%

    AfD
    6,6%

    Grüne
    16,6
    %

    Linke

    2,8
    %

    Andere
    6,2
    %






    .........................

    Ich versuche es heute mit dem Durchschnitt aller Prognosen. Ich bin gespannt, wohin mich das führt.

  • RE: Die Tabelle für Eure Prognosen

    air miami, 15.05.2022 04:39, Antwort auf #22
    #23

    ***********************

    Prognose von ... air miami ... für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 15.05.2022

    *******

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    Pflicht:



    CDU
    32,5%

    SPD

    29,0%

    FDP

    7,0%

    AfD
    6,0%

    Grüne
    17,5
    %

    Linke

    2,0
    %

    Andere
    6,0
    %






    .........................

  • Meine Prognose für die LTW in NRW - bravo sorros - chapeau

    ronnieos, 16.05.2022 04:31, Antwort auf #7
    #24

    während andernorts birnstingl abgefeiert wird:  bravo sorros. nach dem vorläufigen endergebnis [dieselben zahlen wie pesm] liegt dein maf bei 0,586.

    chapeau !!

    *Prognose von ... sorros ... für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 15.05.2022

    Partei
    Erwartung

    Anmerkungen





    Pflicht:



    CDU
    34,0
    %

    SPD

    27,0
    %

    FDP

    5,5
    %

    AfD
    6,0
    %

    Grüne
    18,5
    %

    Linke

    2,5
    %

    Andere
    6,5
    %






    ==========================================================================

    demnächst mehr, wenn das endergebnis vorliegt, aber soweit ich gerade abschätze, waren

    • alle 14 abgegeben individuellen tipps besser als fgw, insa, civey [den witz yougov nehmen wir nicht ernst]
    • fast alle besser als forsa [vom 04.05.], dem aktuell besten unter den einäugigen
    • ca 10  von 14 auch besser als wahlkreisprognose und prognosys-master-vote.... [da kommt es noch auf die letzten zehntel bzw hundertsel % an]
  • Die Tabelle für Eure Prognosen - kleinstparteien

    ronnieos, 16.05.2022 06:05, Antwort auf #19
    #25

    die prognose im check

    das geht besser, aber es hatte ja niemand einen tipp



    ErgebnisMein Tipp
    PIRATEN193850.27%0.30%
    Die PARTEI758571.06%0.80%
    FREIE WÄHLER499570.70%0.70%
    BIG42320.06%0.15%
    dieBasis599370.84%1.10%
    FAMILIE146680.21%0.50%
    Tierschutzpartei757631.06%1.40%
    Team Todenhöfer148170.21%0.40%
    Volt450720.63%0.45%


    5.03%
    Sonstige759981.06%0.60%


    6.10%6.40%
  • Prognosen Wafi Teilnehmer vs Institute

    ronnieos, 16.05.2022 06:50, Antwort auf #25
    #26

    gruener wird das besser aufarbeiten - aber ein vergleich einzelprognosen user gegen institute provoziert schon die frage, was die beruflich tun

    VonMAF
    sorros0.59
    kritischer analyst0.83
    last-exit0.85
    indirirdando0.91
    sepph0.98
    hauke1.11
    grouchomarx1.15
    air miami1.15
    gruener1.25
    mirascael1.27
    eckhart1.29
    laie1.34
    drui1.35
    Jack Bauer1.43
    InstitutMAF
    Birnstingl0.75
    Wahlfieber1.16
    Prognosys-Master-Vote1.23
    Wahlkreisprognose1.25
    Wahlfieber Team1.25
    Forsa1.40
    Forschungsgruppe Wahlen1.43
    Civey1.71
    INSA1.71
    YouGov2.57
  • sorros obsiegt, KA auf Platz 2 VOR der Beiler

    Kritischer Analyst (!), 16.05.2022 11:10, Antwort auf #26
    #27

    gruener wird das besser aufarbeiten - aber ein vergleich einzelprognosen user gegen institute provoziert schon die frage, was die beruflich tun

    VonMAF
    sorros0.59
    kritischer analyst0.83
    last-exit0.85
    indirirdando0.91
    sepph0.98
    hauke1.11
    grouchomarx1.15
    air miami1.15
    gruener1.25
    mirascael1.27
    eckhart1.29
    laie1.34
    drui1.35
    Jack Bauer1.43

    Ich gratuliere sorros zu seinem überragenden Sieg. Seine fantastische Prognose war einfach nicht zu toppen. Die Selbstbeweihräucherung der Beiler ist dagegen wieder einmal fehl am Platze. Wir wollen uns zudem den relevanteren Richtwert des MQF anschauen. Es sieht wie folgt aus:

    VonMQF
    sorros0.751
    kritischer analyst1.016
    Die alte Beiler
    1.017

    Ich stelle somit fest, dass die alte Beiler auf dem dritten Platz gelandet ist. Ihre Prognose war zwar gut, das bestreitet keiner, aber zwei waren eben besser, das sollte sie zur Kenntnis nehmen.

    Am Ende ist auch wieder einmal festzustellen, dass zwei User die nicht dem internen Adel angehören, die mit Abstand beste Prognose abgegeben haben, was dem Gruenen erneut Anlass zum Nachdenken geben sollte.

  • RE: sorros obsiegt, KA auf Platz 2 VOR der Beiler

    SeppH (!), 16.05.2022 11:31, Antwort auf #27
    #28

    Ich stelle somit fest, dass die alte Beiler auf dem dritten Platz gelandet ist. Ihre Prognose war zwar gut, das bestreitet keiner, aber zwei waren eben besser, das sollte sie zur Kenntnis nehmen.

    Sprichst du jetzt von Isabell oder Wolfgang? Wobei, wirklich wichtig ist die Frage nicht; auf der Gehaltsliste von PESM stehen anscheinend beide.

  • wafi user als individuen mit starken prognosen !

    ronnieos, 16.05.2022 14:26, Antwort auf #27
    #29

    Wir wollen uns zudem den relevanteren Richtwert des MQF anschauen. Es sieht wie folgt aus:

    welche mathematische oder analytische rechtfertigung gibt es für die qualifikation "relevanteren" ?

    VonMQF
    sorros0.751
    kritischer analyst1.016
    Die alte Beiler
    1.017
    • bitte etwas mehr respekt:  oder ist "alt" etwa anerkennend gemeint.
    • der unterschied 1.016 zu 1.017 ist auch nicht signifikant [übrigens müßte man dann konsequent auch die ergebnisse auf 3 stellen gerundet als eingabe verwenden - das nur mal als allgemeiners, weit übersehenes prinzip]
    • generell: bitte ka gegen birnstingl - tragt euren 'streit' bitte auch einer anderene plattform aus - hier ermüdet das

    Am Ende ist auch wieder einmal festzustellen, dass zwei User die nicht dem internen Adel angehören, die mit Abstand beste Prognose abgegeben haben, was dem Gruenen erneut Anlass zum Nachdenken geben sollte.

    zwei dinge:

    • die tabelle war ein vergleich 'user'  [und zwar gleich ein dutzend] gegen 'umfrageinstitutr'  nicht mehr und nich weniger
    • bitte; jetzt nicht wieder die ausgelutsche diskussion und das geplärre: 'ich bin aber nicht "im club"'
    • anbiedern hat selten bis NIE eine position gestärkt
    • also wegweiser-kritischer analyst:  weiter fleissig bleiben und gute märkte spielen - und die vornehmste tugend:  geduld und contenance!
    • eine ganz genrelle bemerkung, ohne hintergrund:  mein ansatz wäre, im 'internen markt'  erfahrene und UNABHÄNGIGE user zu versammeln
  • RE: wafi user als individuen mit starken prognosen !

    SeppH (!), 16.05.2022 14:39, Antwort auf #29
    #30
    • generell: bitte ka gegen birnstingl - tragt euren 'streit' bitte auch einer anderene plattform aus - hier ermüdet das

    Deplatforming ist selten eine gute Idee und funktioniert in diesem Fall offensichtlich nicht, was insbesondere die Entwicklung von PESM deutlich macht.

    Ich würde es andersherum machen: Fordern wir Birnstingl/Wolfgang auf, hier im Forum teilzunehmen, damit seine Thesen diskutiert werden können und er ggf. direkte Rückmeldung bekommt. Ist er dazu nicht bereit, würde ich seine Prognosen nicht mehr im offiziellen Vergleich erwähnen.

Beiträge 21 - 30 von 57

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl in Tirol
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • Schottland - Unabhängigkeisreferendum
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com