Corona, die 4. Welle. Durch mit politischer Kakophonie?

Beiträge 101 - 110 von 194
  • Grüne Familienministerin für dauerhafte Maskenpflicht an Schulen

    SeppH (!), 19.02.2022 23:50, Antwort auf #100

    Am meisten Maske wollen die Grünen. Familienministerin Anne Spiegel (41) sagt in BamS: „Ich würde es begrüßen, wenn an Schulen – und auch sonst – noch weiter Masken getragen würden.“ Ein Datum, wann die Maske wegkann, kann die Ministerin nicht nennen: „Wir müssen abwarten, wie der Herbst aussehen wird und ob wir dann immer noch Maske tragen müssen.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/drei-ampel-parteien-drei-meinu ngen-bleibt-die-maske-jetzt-fuer-immer-79208744.bild.html

    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Erwachsene dürfen in Zukunft ohne Masken in Discos feiern und Kinder, die gesundheitlich kaum von Corona betroffen sind, müssen tagtäglich im Unterricht eine Maske tragen. Was für eine kinderfeindliche Einstellung, ausgerechnet von der Familienministerin.

  • RE: Grüne Familienministerin für dauerhafte Maskenpflicht an Schulen

    gruener (Luddit), 19.02.2022 23:59, Antwort auf #101

    die grüne spiegel-frau hat erklärt:

    „Ich würde es begrüßen, wenn an Schulen – und auch sonst – noch weiter Masken getragen würden.“

    ergo, nicht nur an schulen, sondern auch an weiteren, nicht näher bestimmten - will im grunde sagen: überall - weiterhin masken getragen werden sollten.

    ******

    da frau spiegel aus rlp kommt und somit sicher auch in sl bekannt und gelitten ist: bitte mehr davon! irgendwie muss es doch gelingen, die saar-grünen vom landtag fern zu halten.

  • corona update

    ronnieos, 28.03.2022 22:31, Antwort auf #102
    da frau spiegel aus rlp kommt und somit sicher auch in sl bekannt und gelitten ist: bitte mehr davon! irgendwie muss es doch gelingen, die saar-grünen vom landtag fern zu halten.

    die frau ist definitiv ein aushängeschild der partei.  häsinnenfuß bei gefahr.  abtauchen aber bitte gegendert. und danach ging es um eine 'glaubwürdige rolle'.  grúne auf dem in eine bessere csu - aber zum thema corona

    punkt 1 - neuigkeit aus spanien

    • Strategiewechsel in der CoronaPandemie
    • Spanien schafft Quarantäne weitestgehend ab

    und warum können die das - weil 92.4% geimpft sind. das ist herdenimmunität  [heute nicht mehr als so wichtig angesehen, war mal ein schlagwort von bedeutung]

    punkt 2 - lage in deutschland

    • inzidenz 1700
    • 200 tote pro woche

    ----------------------------------------------------------------------------

    • und der deutsche sagt "what shall"s  - corona als gewöhnungseffekt - man lebt damit
    • es grünt - die bäume schlagen aus - oder die hormane bei rednerinnen im bundestag

    ------------------------------------------------------------------------------

    • Baden-Württemberg und vier weitere Bundesländer sind mit dem Antrag gescheitert, Corona-Regeln wie 3G und Maskenpflicht um vier Wochen zu verlängern
    • keine chance für vernunft ..... gegen .....  'ich will meine freiheit wieder'

      punkt 3  [prognose]

      • Drosten: "Wir haben keinen infektionsfreien Sommer"
      • das sehe ich ähnlich, wie käme ein laie überhaupt dazu, hier zu widersprechen  ---- ich rede nicht von den aggressiven besserwissern, die gar nicht merken, daß ihr eigenes denken von den viren haß und vorurteil befallen ist .....  [nicht nur hier erkenne ich eine fortschreitende lese- und rechenschwäche]
      • was gefährlicher ist:  die vielen mutanten des corona-virus'  oder die viren in manchen gehirnen ---- man wird sehen

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      • was mir sorgen macht, ist die stetig abnehmende akzeptanz für eine weite impfung
      • man wird mit neuen mutanten nicht umhinkommen
      • selbst bisher treu geimpfte werden müde - so mein eindruck aus privaten gespräche
      • ich will MEINE freiheit und dazu gehören pflichten nicht nur rechte, dazu gehört verantwortung für die allgemeinheit statt egoismus, dazu gehört eigenverantwortung. als beispiel. ja ich werde in der s-bahn und interregio weiter maske tragen. für mich und für andere,
    • RE: corona update

      gruener (Luddit), 29.03.2022 05:09, Antwort auf #103

      an der stelle passe ich.

      was willst du mir/uns wirklich mitteilen?

      ein wenig lese ich aus deinem sammelsurium, was ich gerne einmal mittels eines fassbinder-filmtitels zusammenfasse: angst essen seele auf. ich lese z.b. aber auch massive und berechtigte kritik an einer grünen mdb.

    • corona - angst oder sorge bzw. sorglosigkeit.....

      ronnieos, 29.03.2022 08:03, Antwort auf #104

      an der stelle passe ich.

      ein wenig lese ich aus deinem sammelsurium, was ich gerne einmal mittels eines fassbinder-filmtitels zusammenfasse: angst essen seele auf. ich lese z.b. aber auch massive und berechtigte kritik an einer grünen mdb.

      • angst essen sele auf - gehört zu den deutschen der letzten 50 jahre .... es liegt in den genen. von kkw über waldsterben, ozonloch, terrorangst, gntechnik, migranten.... die liste kann man verlängern.....stickoxide und dioxine sollten uns längst umgebracht haben
      • nenne es angst, nenne es irrationalität, nenne es falsche gewichtung von gefahren. die deutschin war immer in vorderster front.
      • und nee, du liegst mit 'angst essen seele auf' nicht richtig.  es gibt indizien für sorgen - die in diesem fall gerade kollektiv verdrängt werden. freiheit auf malle ist angesagt - und scheiß auf den co2 ausstoß
      • der beitrag [siehe der hinweis auf spanien] war ein verstecktes lob auf alle, die geimpft sind. es ist die mischung aus selbstschutz und kollektiver verantwortung als basis für freiheit
      • zu der zynischen interpretation von covid gehörte: da steben doch nur die alten etwas früher weg. mit etwas offenen augen findet doch fast jeder in seinem umfeld  ''junge'  bzw.  'kinder'  mit long-covid folgen. verhindern läßt sich das nicht - aber verringern und das ist eine kollektive anstrengung wert.
    • RE: corona - angst oder sorge bzw. sorglosigkeit.....

      SeppH (!), 29.03.2022 10:33, Antwort auf #105
      mit etwas offenen augen findet doch fast jeder in seinem umfeld  ''junge'  bzw.  'kinder'  mit long-covid folgen.

        Passe! Nichts, was über Folgen anderer Virusinfektionen hinausgeht. Man mag freilich die Frage stellen, ob man Dinge wie Maskenpflicht im ÖPNV vielleicht schon viel früher d.h. vor Corona, hätte umsetzen sollen.

      • RE: corona - angst oder sorge bzw. sorglosigkeit.....

        Eckhart, 29.03.2022 19:12, Antwort auf #106
        mit etwas offenen augen findet doch fast jeder in seinem umfeld  ''junge'  bzw.  'kinder'  mit long-covid folgen.

        Passe! Nichts, was über Folgen anderer Virusinfektionen hinausgeht. Man mag freilich die Frage stellen, ob man Dinge wie Maskenpflicht im ÖPNV vielleicht schon viel früher d.h. vor Corona, hätte umsetzen sollen.

        Ich fand es schon immer sehr "ungehörig" wie viele im öffentlichen Raum und beim einkaufen ungeniert rumhusten, -niesen und -rotzen. Würde mich freuen, wenn Menschen mit Symptomen in Zukunft weiterhin zur Maske greifen und nicht Infektionen aller Art ungehindert rausschleudern.

      • RE: corona - angst oder sorge bzw. sorglosigkeit.....

        Kritischer Analyst (!), 25.05.2022 14:43, Antwort auf #106

        So ich hoffe, dass ich nun auch für gruener an der richtige Stelle bin.

        Mit der Ankündigung Österreichs die Maskenpflicht ab 01. Juni abzuschaffen ist es nun tatsächlich so das wenn ich das richtig überblicke ausnahmslos alle Nachbarländer Deutschlands die Maskenpflicht komplett (d.h. auch im öffentlichen Personenverkehr) abgeschafft haben. Deutschland befindet sich somit wirklich in einer realitätsfernen Blase, ich frage mich wirklich ob man diesen Unsinn den ganzen Sommer durchziehen will/kann. Es hat zumindest den Anschein, da alle Bundesländer weiter an ihren realitätsfernen Verordnungen festhalten. Das stellt jetzt natürlich ein Problem für unseren egoistischen Sepp dar, ist er doch nun im eigenen Land gefangen und kann nicht mehr mit Maskenpflicht über die Grenze. Da bleibt ihm wohl nur zu Fuß zu gehen oder das Auto, zumindest im Auto kann er sich ja eine Maskenpflicht für sich selbst auferlegen.

      • Bitte keine Fake News verbreiten

        SeppH (!), 25.05.2022 15:18, Antwort auf #108

        https://orf.at/stories/3267535/

        In Wien z.B. muss man in den Öffis weiterhin Maske tragen, im gesamten Land in den Krankenhäusern...

        Ich empfehle, sich genauer zu informieren.

      • RE: Bitte keine Fake News verbreiten

        Kritischer Analyst (!), 25.05.2022 15:43, Antwort auf #109

        Ja Wien war ja klar mit dem durchgeknallten Hacker und irrlichternden Ludwig. Selbst der eigene Koalitionspartner kritisiert die Haltung scharf:

        "Während Hacker den Bund kritisiert, kommt erstmals öffentliche Kritik vom Koalitionspartner am Sonderweg der Wiener SPÖ. Denn dieser sei in Wien ist nicht notwendig und unverhältnismäßig, kritisiert NEOS-Wien-Klubobfrau Bettina Emmerling. Die epidemiologische Lage erlaube es derzeit, weitestgehend auf einschränkende Maßnahmen zu verzichten. Ganz besonders ärgert den kleinen Koalitionspartner die Beibehaltung der Maskenpflicht in den Wiener Öffis."

        Ansonsten aber überall, d.h. du musst erst mal eine maskenfreie Zone durchqueren um nach Wien zu kommen, Sepp. Gegen Krankenhäuser und Praxen hat ja ohnehin niemand etwas einzuwenden.

      Beiträge 101 - 110 von 194

      Kauf dir einen Markt!

      » Mehr erfahren

      30.465 Teilnehmer » Wer ist online

      Erlesenes für das politische Ohr

      Kommende Wahlen

      In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

      Wahltermine 2023

      (Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

      1. Halbjahr

      • Deutschland
      • Abgeordnetenhauswahl Berlin
      • Bürgerschaftswahl Bremen
      • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
      • -
      • Österreich / Schweiz
      • Landtagswahl Niederösterreich
      • Landtagswahl Kärnten
      • Landtagswahl Salzburg
      • Kantonswahl in Zürich
      • Kantonswahl in Luzern
      • Europa
      • Präsidentschaftswahl Tschechien
      • Parlamentswahl Griechenland
      • Parlamentswahl Finnland
      • Weltweit
      • Parlamentswahl in der Türkei

      2. Halbjahr

      • Deutschland
      • Landtagswahl Bayern
      • Landtagswahl Hessen
      • -
      • Österreich / Schweiz
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Europa
      • Parlamentswahl Luxemburg
      • Parlamentswahl Spanien
      • Parlamentswahl Polen
      • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

      • Weltweit
      • Parlamentswahl Neuseeland

      Sonstiges

      • ...

      In Vorbereitung für 2024

        1. Halbjahr
        • Europawahl
        • GOP Presidential nominee 2024
        • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
        • Fußball EM
        • weiteres folgt...
          2. Halbjahr
          • Präasidentschaftswahl USA
          • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
          • Nationalratswahl Österreich
          • Landtagswahl Vorarlberg
          • weiteres folgt...

          Wie funktioniert das?

          So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

          Fehler gefunden? Feedback?

          Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com