Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

Beiträge 1 - 10 von 12
  • Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    an-d, 29.05.2019 21:46
    #1

    Am Freitag soll  die Entscheidung fallen, ob Franziska Schubert (Bürger für Görlitz, Bündnis 90/Die Grünen, Motor Görlitz und SPD) auch kandidiert oder zugunsten von Octavisn Ursu (CDU) verzichtet (Quelle: FB). Am Freitag ist auch Meldeschluss. Angeblich finden Gespräche/Verhandlungen mit der CDU statt. Falls sie kandidiert ist das Verkaufangebot von Euro 15 sehr billig; wenn nicht, ist die Aktie nichts wert. Die Linke will zugunsten von CDU oder Grüne verzichten. Wenn beide kandidieren wird die Linke m.E. die Grüne unterstützen.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    gruener (Luddit), 30.05.2019 03:47, Antwort auf #1
    #2

    ich vermute mal: grüne und cdu werden sich nicht wirklich einig werden.

    ergo, wird die grüne auch bei der neuwahl antreten, woraufhin görlitz blau regiert werden wird.

    *****

    es ist die klassische, von mir bereits mehrmals angeführte stöckli-wahl zürich 2007, 2. wahlgang situation. - nur, dafür müsste im grunde der cdu-kandidat verzichten. aber was lernen wir aus freiburg und salomon letztes jahr? grün tritt immer an, sofern der hauch einer chance besteht.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    sorros, 30.05.2019 12:22, Antwort auf #2
    #3

    ich vermute mal: grüne und cdu werden sich nicht wirklich einig werden.

    ergo, wird die grüne auch bei der neuwahl antreten, woraufhin görlitz blau regiert werden wird.

    *****

    es ist die klassische, von mir bereits mehrmals angeführte stöckli-wahl zürich 2007, 2. wahlgang situation. - nur, dafür müsste im grunde der cdu-kandidat verzichten. aber was lernen wir aus freiburg und salomon letztes jahr? grün tritt immer an, sofern der hauch einer chance besteht.

    Für wen hätte Salomon denn zurückziehen sollen, Du Spinner!

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    gruener (Luddit), 30.05.2019 23:31, Antwort auf #3
    #4

    salomon hätte im 2. wahlgang überhaupt nicht antreten dürfen. dann wäre es für ihn ein ehrenvoller abgang gewesen.

    (und wo bringe ich in diesem post noch die adäquate, beleidigende erwiderung auf "du spinner" unter? hat wer einen klugen vorschlag?)

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    Mirascael, 31.05.2019 11:00, Antwort auf #4
    #5

    salomon hätte im 2. wahlgang überhaupt nicht antreten dürfen. dann wäre es für ihn ein ehrenvoller abgang gewesen.

    (und wo bringe ich in diesem post noch die adäquate, beleidigende erwiderung auf "du spinner" unter? hat wer einen klugen vorschlag?)

    Vielleicht wie folgt:

    "Du linksgrünversiffter Spinner, bitte schön - so viel Zeit muss sein".

    Das sollte die Beleidigung ins Lächerliche ziehen ohne selbst als Leberwurst dazustehen.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - keine 3. Kandidatur

    an-d, 31.05.2019 12:46, Antwort auf #5
    #6

    Auf Twitter gefunden: Franziska Schubert zieht sich aus der OB-Wahl in Görlitz zurück. Das hat sie gerade erklärt: Sie wisse, „dass es Enttäuschung geben wird, dass ich nicht noch einmal antrete“. Sie werde in Görlitz bleiben und „für diese Stadt arbeiten“.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - keine 3. Kandidatur

    an-d, 31.05.2019 12:52, Antwort auf #6
    #7

    Hier die Pressemitteilung:

    Presseinformation

    Franziska Schubert tritt im zweiten Wahlgang zur Oberbürgermeisterwahl in Görlitz nicht mehr an.

    Schubert erklärt dazu:

    „Ich bin mit einem tollen Ergebnis von 27,9% auf Platz 3 gelandet im ersten Wahlgang um das Amt der Oberbürgermeisterin. Der demokratische WählerInnenwille ist mir Auftrag. Die beiden Mitbewerber auf Platz 1 und 2 werden von den WählerInnen in den zweiten Wahlgang geschickt.“

    „Ich danke allen Menschen, die in den letzten Monaten mit mir zusammen in Görlitz eine Bewegung aufgebaut haben. Diese Bewegung so unterschiedlicher Menschen wünscht sich Veränderung. Sie steht für etwas – für: Görlitz im Blick, Zukunft im Sinn und Kraft im Herzen. Die Menschen, die mir ihre Stimme gegeben haben, tragen mein Angebot mit: Görlitz auch weiterhin als weltoffene Europastadt zu entwickeln. Ich rufe alle Wahlberechtigten auf, am 16.06.2019 dafür wählen zu gehen: für Weltoffenheit und eine freundliche Europastadt.“

    „Die Entscheidung ist eine hart erarbeitete und sie ist gut überlegt. Leicht habe ich sie mir nicht gemacht und mir Zeit genommen. Ich habe meine UnterstützerInnen an meiner Entscheidungsfindung beteiligt und niemanden vor vollendete Tatsachen gestellt – ich lebe, wofür ich stehe. Ich weiß, dass es Enttäuschung geben wird, dass ich nicht noch einmal antrete zu dieser Oberbürgermeisterwahl. Ich setze mein Angebot fort und halte mein Wort: Ich werde in Görlitz bleiben und für diese Stadt arbeiten. Gemeinsam mit den knapp 28%, die sich jetzt schon hinter mir versammelt haben.“

    „Mit Octavian Ursu haben wir mehrere Gespräche geführt und sind uns mit Respekt begegnet. Die Konfrontation ist nicht das, was sich die meisten Menschen wünschen. Politik heißt, Kompromisse zu finden. Es kostet mehr Kraft, Schritte aufeinander zuzugehen als auf seinem Standpunkt zu beharren. Die thematischen Schnittmengen waren unsere Ausgangsbasis für die Gespräche. Ich habe das, was meinem Bündnis wichtig war, in die Gespräche hineingetragen. Wir waren uns einig, dass wir gute Dinge, die der Stadt und ihrer Entwicklung dienen, umsetzen werden. Dazu gehören die Weiterentwicklung der Europastadt und der Bürgerbeteiligung. Für mich sind Bildung, Jugend und die sozialen Themen eine Herzenssache, was ich auch im Wahlkampf herausgestellt habe. Für Kuhhandel zum persönlichen Vorteil stehe ich nicht zur Verfügung. Mir sind Themen wichtig, die Görlitz voranbringen.“

    „Ich habe meine Verhandlungsposition zum Wohle der Stadt eingesetzt. Ich spüre, dass die Stadt angespannt ist und möchte meinen Beitrag dazu leisten, wieder konstruktiv an den Aufgaben zu arbeiten. Ich halte Wort, dass ich meine Verantwortung ernst nehme. Ich werde weiter voller Zuversicht für diese Stadt arbeiten und die Menschen können weiter auf mich zählen.“

    (Team Franziska)

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    Eckhart, 31.05.2019 17:18, Antwort auf #2
    #8

    ich vermute mal: grüne und cdu werden sich nicht wirklich einig werden.

    ergo, wird die grüne auch bei der neuwahl antreten, woraufhin görlitz blau regiert werden wird.

    *****

    es ist die klassische, von mir bereits mehrmals angeführte stöckli-wahl zürich 2007, 2. wahlgang situation. - nur, dafür müsste im grunde der cdu-kandidat verzichten. aber was lernen wir aus freiburg und salomon letztes jahr? grün tritt immer an, sofern der hauch einer chance besteht.

    Der Ungrüne gruene kennt sich halt bei Grünen nicht aus.....

    Die Chance einen rechtspopulistischen Bürgermeister ohne abgrendzungsbedarf zu Rechtsextremen zu verhindern, ist halt auch ein Argument.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    FreundvonLI, 31.05.2019 19:35, Antwort auf #8
    #9

    Ich würde mein Auto dafür verwetten, dass nach dem Rückzug der CDU-Kandidat die Stichwahl gewinnt. Der AfDler hat leider nicht den Hauch einer Chance.

  • RE: Stichwahl OB Görlitz 2019 - 3. Kandidatur?

    Eckhart, 31.05.2019 20:15, Antwort auf #9
    #10

    Warum "leider keine Chance"?

    Vermtulich hat halt selbst in so einer blaubrau angehauchten Gegend trotzdem die Mehrheit keine Lust auf einen Blaubraunen Bürgermeister. Damit wird er das hoffentlich nicht.

Beiträge 1 - 10 von 12

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.318 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com