Typisch grün - mal wieder!

Beiträge 161 - 170 von 256
  • RE: grueners Kritikunfähigkeit

    Bergischer, 18.04.2021 14:19, Antwort auf #160

    "Jetzt schlägt`s aber dreizehn!"

    Da werden Grueners "allnächtlichen" phobischen Gruselmärchen nun auch noch hinter einem anderen Autor "versteckt" - nicht ohne diesem vorher noch diverse Fake Attribute "anzudichten" - muss ja glaubhaft u. seriös in`s Klischee passen.

    Ja, Grueners "Pate", der "grosse" Schriftsteller Maxim Biller ist Jude, aber mitnichten setzt sich sein literarisches "Lebenswerk" vorwiegend

    ... mit dem schwierigen leben der jüdischen menschen in deutschland auseinander.

    es wäre daher überaus spannend herauszufinden, wie die kultusgemeinden in deutschland es empfinden, wenn aktive grüne die kritik jüdischer autoren an ihrer politischen ausrichtung mit den abfälligen worten versehen, dieses ""geschwätz belästige sie nur, wie ein unangenehmer geruch".

    an der stelle könnte man allerdings sehr wohl auf die idee kommen, einen unbequemen und unerwünschten vergleich anzustellen.

    ... wie Gruener in seinem Post suggeriert.

    Biller gilt allgemein als Provokateur der über Kollegen veröffentlicht: sie schrieben „Schlappschwanz-Literatur“ und ignorierten das „handwerkliche Prinzip ‚Moral‘“ oder dessen Schriften schon mal von Verlagen nicht gedruckt werden, da zu weit von Tatsachen entfernt. Sein Roman Esra darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshof wegen schwerer Verletzung der Persönlichkeitsrechte nicht veröffentlicht oder verbreitet werden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maxim_Biller

    Gruener, Biller, Kubicki: da kann es schonmal die Frage aufwerfen, ob veröffentlichte - auf Desinformation aufbauende - (antigrüne) Pamphlete einen gemeinsamen Ursprung im Kieler Umfeld haben könnten ... ?! ;-)

  • RE: Grüne Kritikunfähigkeit

    Eckhart, 18.04.2021 15:33, Antwort auf #157

    Je lauter der Aufschrei desto bitterer die zuvor verkündete Botschaft?

    Da muss eine unbequeme Wahrheit verkündet worden sein, wenn der erste Satz der Erwiderung lautet: "Da ist ganz schön was kaputt gegangen in deinem Kopf."

    Eckhart, sollte das die Art und Weise sein, wie Grüne mit unerwünschter Kritik an ihrer Politik umgehen, möchte ich nicht, dass ihr mich bundesweit regiert.

    Gruener schwurbelt von geschwungenen Nazikeulen. Kannst ja zurückblättern, wo da sowas steht. Ich finde das ganz schön kaputt.

  • Söder fliegt am Sonntag Abend mit Privatjet von Nürnberg nach Berlin

    SeppH, 18.04.2021 20:52, Antwort auf #162

    Wirklich der ideale Kandidat für eine schwarz-grüne Koalition. Immerhin ist das Ansteckungsrisiko durch Corona im Flugzeug gering (ein wichtiges Thema anlässlich der heutigen Trauerfeiern, die sicherlich allen politischen Protagonisten wichtiger sind als irgendwelche Machtspielchen).

  • Flyin' thru' the air ... zum Wohle der Partei

    gruener (Luddit), 19.04.2021 01:22, Antwort auf #163

    wie war das doch gleich?

    wir schreiben ein jahr in der mitte der 80er jahre. es ist parlamentspause. alle abgeordneten sind in die sommerfrische enteilt. die grünen mdbs, wie gehabt, vermehrt ins ausland.

    da passiert eine kleinigkeit in bonn, woraufhin es eine sondersitzung des bundestages geben soll und der grüne fraktionsvorstand meint:

    die regierung stürzt, die regierung stürzt.

    besser vielleicht: hilfe, die regierung könnte unter umständen, viellelcht, eventuell, möglicherweise, aber nichts genaues weiß man nicht, aber dennoch wünschen wir uns das unbedingt und sind daher überzeugt davon, stürzen. transzendenz, was sollen wir nur tun? herr, wirf flugtickets vom himmel!

    und um den vermeintlichen sturz von helmut kohl realität werden zu lassen, chartert man privatjets, um auch den letzten grünen abegordneten aus dem hintersten winkel der erde unverzüglich nach bonn zu befördern. wie wir aber alle wissen: es bestand nicht der hauch einer chance, dass die regierung stürzen könnte. aber egal: was stören uns die fakten, hauptsache wir drehen völlig ab und schleudern unnötig co2 in die luft. ist ja für ne gute sache. und um möglichen schaden abzuwenden, plädieren wir kurz danach für 5 mark für den liter benzin. auf dass der pöbel blechen möge für unsere taten.

    ich bin ja weiterhin der meinung, dass die abkürzung fff im grünen sinne ausgeschrieben bedeutet: feudale-fern-flüge.

    man merke: nicht immer nur mit dem stinkefinger auf die anderen zeigen, sondern zunächst erst einmal auf die eigene partei. (so viel denn auch gleich zum leidigen thmea "christliche werte", das die grünen immer wieder vorgeben, an erster und einziger stelle wahrhaft zu gewährleisten)

    *******

    edit:

    dein post hat in diesem thread nichts verloren.

    *******

    edit 2:

    wenn ich es richtig erinnere, wurden alle grünen mdbs, bei zwei ausnahmen, heim ins reich geflogen: bastian und kelly. die beiden waren offenbar mal wieder bei den sowjets im anderen teil deutschlands zu gast. und vermutlich hat irgendein verbohrter sed-kader gemeint: ne, ein solch dämliches anliegen unterstützt unsere real-sozialistische partei nicht. das ist ja voll unökologisch: :-)

  • Drei Kandidaten, einer schlimmer als der andere

    SeppH, 19.04.2021 11:59, Antwort auf #164
    dein post hat in diesem thread nichts verloren.

    Du glaubst die markusschen Wandlungen zum Grünen nicht?

    Ansonsten haben wir dann jetzt wohl die Wahl zwischen drei Deppen als Kanzler: Baerbock, Scholz, Söder. Halleluja!

  • RE: Drei Kandidaten, einer schlimmer als der andere

    Eckhart, 19.04.2021 13:03, Antwort auf #165

    Korrekterweise
    Zwei Kandidaten und eine Kandidatin.

    Oder einfacher und kürzer:
    Drei Kandidat*innen.

  • RE: Drei Kandidaten, einer schlimmer als der andere

    SeppH, 19.04.2021 13:08, Antwort auf #166

    Korrekterweise
    Zwei Kandidaten.

    Oder einfacher und kürzer:
    Drei Kandidaten.

    So steht es in meinem Browser. Irgendwie ergibt dein Kommentar keinen Sinn.

  • Zwei Kandidaten, eine Kandidatin

    Eckhart, 19.04.2021 15:10, Antwort auf #167

    Laschet hat zumindest noch anonyme Unterstützer:
    +++ 14:55 CDU-Vorstandsmitglied: "Das Ding ist durch" +++

    Laut Aussage eines Mitglieds des CDU-Bundesvorstands wird das Gremium heute Abend wieder ebenso einstimmig für eine Kanzlerkandidatur des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet votieren, wie es am Sonntag vor einer Woche der Fall war. "Der gleiche Bundesvorstand, der sich letzte Woche hinter Laschet gestellt hat, votiert heute nicht anders herum", sagte der CDU-Spitzenpolitiker. "Das Ding ist durch."

    +++ 14:07 Söder will CDU-Entscheidung akzeptieren +++
    CSU-Chef Markus Söder will die Entscheidung der CDU in der K-Frage akzeptieren, das sagte er soeben bei einer Pressekonferenz in München.

    xxxxxxxxxxxx

    Wenn es jetzt Laschet wird, dann hätte sich die Union durchaus die Woche Theater ersparen können.

  • RE: Zwei Kandidaten, eine Kandidatin

    SeppH, 19.04.2021 15:52, Antwort auf #168

    "Zwei Kandidaten, eine Kandidatin"

    Das vermutest du? Bist du sicher, dass es sich um cis-Personen handelt?

    Edit: Die Causa Laschet Söder ist im Wesentlichen traurig. Intensivmediziner schlagen Alarm und die Partei beschäftigt sich seit einer Woche gefühlt nur mit diesem Thema.

  • RE: Zwei Kandidaten, eine Kandidatin

    Eckhart, 19.04.2021 15:54, Antwort auf #169

    "Zwei Kandidaten, eine Kandidatin"

    Das vermutest du? Bist du sicher, dass es sich um cis-Personen handelt?

    Drei Kandidat*innen.

    Die drei dürfen sich alle selbst definieren wie sie wollen, auch wenn du offensichtlich ein Problem damit hast.

Beiträge 161 - 170 von 256

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.763 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com